Baumwolle, Seide oder Leinen sind atmungsaktive Naturfasern, die feuchtigkeitsregulierend sind. Es gibt auch Kopfbedeckungen aus speziellen Kunstfasern, die atmungsaktiv sind. Grundsätzlich können klassische Kunstfasern aber den Wärmestau fördern.