In der Regel vergüten die Krankenversicherungen das Toupim EigenHaarband in der gleichen Höhe wie sie auch Perücken bezuschussen. Dafür ist allerdings ein Rezept des behandelnden Arztes notwendig. Am besten erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung, in welcher Höhe sie Zweithaar erstattet.

Sollte Ihre Krankenkasse Ihr Toupim EigenHaarband nicht bezuschussen, möchten wir nicht, dass sie dadurch zusätzlichen Stress bekommen. Sie erhalten deshalb in diesem Fall von uns € 350 Rabatt auf Ihr EigenHaarband. Machen Sie sich darüber also keine Sorgen.